Gründungsprotokoll und Gründerbilder

 

Gründerbilder

 

Protokoll

der Gründungsversammlung des Schützenvereins Burguffeln

Buruffeln, den 1.10.1960

Zur Gründung des Schützenvereines Burguffeln fanden sich

17 Einwohner ein.

Zur Vorstandswahl wurden 3 Vorschläge eingebracht :

Vorschlag 1 = Günter Weide

Vorschlag 2 = Werner Höhne

Vorschlag 3 = Emil Hoffmann

Die Wahl war geheim und erfolgte durch Zettel.

Von den 17 abgegebenen Stimmzetteln entfielen:

11 auf Günter Weide

4 auf Werner Höhne

2 auf Emil Hoffmann

Auf Befragen nahm Herr Weide die Wahl zum Schützenmeister

an und wurde somit zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Auf Vorschlag von Herrn Kreisschützenmeister Göllner wurde

Herr Johannes Kapp zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Auf Befragen

durch Herrn Schützenmeister Weide nimmt Herr Kapp die

Ernennung an.

Zum 2. Vorsitzenden wurde Herr Werner Höhne einstimmig durch

Handzeichen gewählt.

Zum Schießmeister wurde Herr Emil Hoffmann ebenfalls einstimmig

durch Handzeichen gewählt.

Zum Schriftführer und Verwalter der Hauptkasse wurde Herbert

Pfläging einstimmig durch Handzeichen gewählt.

Zum 2. Schießmeister wurde Herbert Roppel einstimmig gewählt.

Weiterhin wurge beschloßen, den einmaligen Einstand von 5.- DM

für jedes neu eintretende Mitglied Beizubehalten.

Zurück zur Auswahl